Jetzt buchen
Cocktail mit Aussicht?
Dinner mit Aussicht?
Tagung oder Event mit Aussicht?

Freuen Sie sich auf:

Cocktail mit Aussicht?
Dinner mit Aussicht?
Tagung oder Event mit Aussicht?

Freuen Sie sich auf:

AnreiseAbreise

2 Personen1 Zimmer

Personen
Zimmer
Cocktail mit Aussicht?
Dinner mit Aussicht?
Tagung oder Event mit Aussicht?
Jetzt buchen

Dürfen wir vorstellen:

Heute möchten wir Ihnen zwei neue Teammitglieder im Restaurant waterkant vorstellen, die uns seit Anfang des Jahres bereichern. Als neuer Küchenchef und gebürtiger Hamburger ist Niko Hoffeins bestens vertraut mit der regionalen Küche und verleiht ihr mit Kreativität und seinem einzigartigem Stil eine besondere Würze. Im Laufe seiner Karriere hat er unter anderem vielfältige Erfahrungen in der Küche von Tim Mälzer gesammelt und ließ sich über die Landesgrenzen hinaus auch in einem bekannten Schweizer Sternerestaurant kulinarisch inspirieren. Im Restaurant waterkant nimmt er nun den goldenen Löffel in die Hand und freut sich darauf, bei uns seinen eigenen Kochstil ausleben zu können.

Seine rechte Hand als neuer Souchef ist der gebürtige Allgäuer Stephan Seele. Neben vielfältigen Erfahrungen in verschiedenen Restaurants Deutschlands, Dänemarks und der Schweiz hat er bereits drei Jahre lang sein eigenes Restaurant geführt. Nun wird es Zeit für eine neue Herausforderung – der Hamburger Hafen ruft. Mit seiner langjährigen Erfahrung und seinen kulinarischen Kreationen möchte Stephan Seele das waterkant-Konzept verfeinern und weiterentwickeln.

Mit neuer Besatzung im waterkant gibt es nun auch eine neue Speisekarte. Neben aufgepeppten All-Time-Klassikern wie unser Grand Aioli gibt es Neuigkeiten wie das Original Hamburger Fischbrötchen. Besuchen Sie unser Restaurant waterkant und lassen Sie sich von den außergewöhnlichen kulinarischen Kompositionen unseres Küchenteams verwöhnen. Unser neuer Küchenchef Niko Hoffeins und unser neuer Souschef Stephan Seele haben ihre ganz eigene persönliche Note mit eingebracht. Ein wahrer Gaumenschmaus, das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Nach oben